UrbnN1

Hamburger Architektur Sommer 2015 – Urbane Neigungen

Notiz | 15.05 / 03.07, Fr 16–18.30 Uhr Gemeinsam mit Berthold Eckebrecht veranstalte ich im Rahmen des Hamburger Architektursommers 2015 zwei “topographische Spaziergänge” durch die Innenstadt.

Termin: 15.05 / 03.07, Fr 16–18.30 Uhr
Ort: Bei der Erholung Bei der Erholung Seewartenstraße, direkt westlich der Kersten-Miles-Brücke
Info: (040) 55 56 78 44
urbane.neigung@eckebrecht.info

Die Oberflächengestalt ist in Hamburg dezent. Sieht man von den Harburger Bergen und Erhebungen bei Blankenese ab, bleibt die Topographie unauffällig. Dennoch gibt es Stellen im Stadtgefüge, die bemerkenswert sind. Wir werden einige dieser oft beiläufig wahrgenommenen Orte sehen. Dabei machen wir uns einen landschaftlichen Blick zu eigen und schauen – auch an der Architektur vorbei – auf die natürliche Geländegestalt und den räumlichen Zusammenhang. Neue Perspektiven auf Altbekanntes irritieren Selbstverständlichkeiten der Wahrnehmung. Von daher werden wir vermutlich auch neue Standpunkte zum Städtebau entwickeln.

Hinterlasse eine Antwort